Waldfrau Windelfrei Unikate


Klassisch schöne Abhaltwindeln und Windelfreikleidung 

für dein Kind


Einzigartige handgearbeitete Abhaltekleidung aus hochwertigen Naturmaterialien in zeitlosem Design.


Unsere Windelfreiunikate werden mit großer Sorgfalt und Hingabe in Kleinserie hergestellt.

Handhabung

Zum einfachen Schließen


Ihr könnt bei allen unseren Abhaltehosen aus Webware wählen, ob ihr zwei zusätzliche Snaps vorn dran haben möchtet. Diese ermöglichen es, die Abhaltewindel an der Hose zu befestigen. So braucht man nicht unter dem Gummi nach den Snaps zu suchen, um die Abhaltewindel zu öffnen - auch das Schließen geht einfacher.
Die Snaps sind so angebracht, dass bei richtigem Sitz die Lasche der Abhaltewindel über das Schrittbündchen der Hose reicht und so nur die Einlage nass wird.
Hinten sitz die Abhaltewindel wie gewohnt unter der Hose.


So einfach könnt ihr unsere "Wollüberhose onesize" kleiner stellen:


  • verkürzt zuerst die Leibhöhe auf die passende Länge

       Auf der Innenseite entsteht so eine Falte.

  • formt diese Falte mit den Fingern gut aus, damit sie gleichmäßig ist
  • schließt nun die Laschen: bei der rechten Lasche kommt der äußere Snap auf den ganz inneren am Bund
  • der äußere Snap der linken Lasche wird auf dem zweiten Gegensnap von innen am Bund geschlossen
  • jetzt schließt ihr den vorderen Snap der linken Lasche auf dem Gegensnap der rechten Lasche

Neu im Shop

Neue Walk-Modelle 

Splitpants, Abhaltehosen, Latzhosen und Abhaltewindeln in vielen Farben

Gemütliche Strickhosen aus Wolle

Latzhosen zum Abhlaten für drinnen

feine Nachthemdchen

extra lang und geschmeidig aus Schurwolle, Wolle-Seide oder feinem Modal

Wickelunterlagen

nachhaltig und schön


Saugeinlagen in neuem Gewand

saugstark und dünn



Abhaltehosen aus Baumwoll-Bioripp

Neue Farben! 

zeitlos, gemütlich und anschmiegsam



Kaidangku Biobaumwolle

Wolltüchlein


Feines für den Hals



Sabberlätzchen Wolle

Neue Leinenfarben

bei Abhaltewindeln, Shorts und Abhaltehosen



Instagram post

Inhalte von Instagram post werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Instagram post weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

GALERIE

Abhaltewindeln und Abhaltehosen

Wenn du es deinem Baby ermöglichen willst, außerhalb der Windel auszuscheiden, sind unsere Abhaltewindeln und Abhaltehosen genau das richtige. Wenn ihr also elemination communikation (ec) bzw. windelfrei praktiziert, erleichtern euch so ein Windelfreiset das Abhalten im Alltag. 

Die Windel bleibt auf Grund des Bauchgurtes immer am Baby und wird mit nur einem Handgriff vorn geöffnet und nach hinten geklappt, wenn dein Baby mal muss. Du musst keine Hose und Windel ausziehen, um dein Baby unten rum nackig zu machen. 
Die Abhaltehose ist so konzipiert, dass sie entweder unter der Windel getragen wird, das ist vor allem bei Wollhosen sehr praktisch. Oder sie wird über die Windel gezogen, wie die Leinenhosen, die dafür weiter geschnitten sind. Sie hat im Schritt keine zu große Öffnung und schließt gut mit der Abhaltewindel ab, ohne am Bündchen nass zu werden. Dennoch kannst du mit einem Handgriff die Windel erreichen und den Latz vorn öffnen, damit dein Baby sich in ein Töpfchen erleichtern kann.

Abhaltekleidung Kaidangku
Instagram post

Inhalte von Instagram post werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Instagram post weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Das Besondere an unseren Abhaltewindeln

Doppelte Wolle in der Hauptnässezone,
natürliche Außenstoffe
sehr dünn und sehr dicht robust und pflegeleicht 

Der Bauchlatz trägt nicht unnötig auf und ist lang genug, damit der Bauchgurt nicht nass wird.

Zweifach verstellbarer Bauchgurt für beste Passform.

Äußere Snaps für die enge Einstellung
Innere Snaps für die weitere Einstellung
Der Bauchlatz sitzt immer mittig am Gurt.

Verdeckte Snaps, damit nur reine Wolle Baby's Haut berührt.
Gummis an Rücken und Lasche für optimalen Sitz.

Wie trägt man ein Windelfreiset aus Abhaltewindel und Abhaltehose?

Hier eine Kombi in der Farbe "Heu dunkel" aus Merinostrick

Drüber....

Du hast die Möglichkeit, deinem Kind zuerst die Abhaltehose anzuziehen und anschließend die Windel darüber zu schließen.
Die Wollbündchen im Schritt bieten genügend Platz, um auch bei einem "Hoppala" nicht verschmutzt zu werden. Sollte die Hose doch einmal feucht werden, so reichtes aus, sie ein paar Stunden an die frische Luft zu hängen.

Beim Tragen der Abhaltewindel über der Hose ist die Lasche zum Pipimachen schnell geöffnet. Du kannst deinem Kind auch problemlos im Stehen die nasse Einlage wechseln und schnell und einfach die Windel vorn wieder schließen.

Drunter...

Die etwas dezentere Variante ist es, die Abhaltewindel unter der Hose zu tragen. Wenn Hose und Windel aus dem gleichen Stoff sind, hast du noch unauffälligere Windelfreikleidung. Das Öffnen der Windel unter der Hose ist nach ein paar mal schnell geübt und geht genauso schnell von der Hand, wie wenn sie darüber getragen wird. Oft wird diese Variante bevorzugt, wenn doch öfter mal etwas in die Windel geht. 

Windelfreistart ab Geburt

Was braucht es denn, um schon zu Beginn dein Baby abzuhalten und die erste Zeit so stressfrei wie möglich zu gestalten?

Wirklich nicht viel.
Du brauchst eigentlich nur dich und dein Baby und Ruhe. Aber mit ein paar kleinen Helferlein wird so manches einfacher und es bauen sich erst gar keine Hürden auf.

In diesem kleinen Starterpaket ist die Grundausstattung für den stressfreien Windelfreialltag mit Baby enthalten.
- zwei kleine Abhaltewindeln in Größe mini
- eine Wollüberhose in mini
- ein paar Wollstulpen
- zwei kuschelige wollene Abhaltehosen
- Saugeinlagen


Für die Zeit zu Hause dienen die beiden Abhaltewindeln als Backup und können abwechselnd getragen werden, wenn eine auslüftet oder gewaschen wird. Dazu gibt es die Stulpen für warme Babybeine. Im Wochenbett und den ersten Wochen danach ist das in der warmen Umgebung und unter einer leichten Wolldecke ausreichend für dein Baby. Wenn es kühler ist, oder du dein Baby in Tragetuch oder Kinderwagen mit nach draußen nimmst, ziehst du ihm die Abhaltehosen aus Wolle drüber. Diese sind reichlich geschnitten und können auch über den Stulpen getragen werden.

Und wenn es mal gar nicht so recht klappt mit dem Abhalten und du deinem Baby lieber mal eine Stoffwindel anziehen magst, ist die Wollüberhose aus dünnem und dichten Loden genau das richtige.
Sie bietet mehr Platz für Saugmaterial als die Abhaltewindel und du kannst sie so auch mal für einen längeren Wickelintervall bestücken. 


Windeleinlagen

Auch wenn du dein Baby abhälst, braucht es eine Saugeinlage in der Abhaltewindel. Denn nicht immer bemerkt man es rechtzeitig oder dein Baby signalisiert gerade nicht so deutlich, dass es mal muss.
Die Anforderungen an die Saugeinlagen sind aber etwas anders als die an Einlagen üblicher Stoffwindeln. Abhaltewindeln sind schlanker und schmaler geschnitten, geben so weniger Platz für große Mullwindeln. Auch benötigt man nicht so viel Saugmaterial, wie bei einer üblichen Stoffwindel, denn die Einlagen werden üblicherweise gleich gewechselt, wenn man bemerkt, dass sie nass sind.
Unsere Einlagen sind extra auf die schmalen Abhaltewindeln zugeschnitten und sind zudem vom Saugverhalten des Materials auf das Abhalten abgestimmt. Windelfreie Babys sind oft früh in der Lage, den Urin länger einzuhalten und pieseln somit mehr auf einmal. Die Einlagen müssen dünn und dennoch sehr saugstark sein.

Es hat sich bewährt, in die Abhaltewindeln nur eine gut saugende Einlage zu legen. 
So verrutscht nichts, wenn man die Windel auf- und zuklappt und der Einlagenwechsel ist unkomplizierter, als bei mehreren dünnen Einlagen übereinander.
Jedoch hat sich die Kombination unserer beider Einlagen für die Nacht als sehr geeignet erwiesen.

Einlagen Bio-Baumwollfrottee 

Extra dick, super flauschig und besonders saugstark
Unsere doppellagigen Einlagen aus hochfloorigem Baumwollfrottee in GOTS-zertifizierter Bioqualität überzeugen durch ihre unglaublich gute Saugkraft. Durch ihre flauschige Oberfläche sind sie vor allem bei Muttermilchstuhl geeignet, da sie ihn gut festhalten und somit wenig in die Windel läuft.

Einlagen Bio-Hanffleece-Frottee

Weich, dünn und mit hervorragender Saugkraft
Die dreilagigen Hanffleece-Einlagen überzeugen durch ihre außerordentliche Saugkraft bei gleichzeitig sehr dünnem Material.
Hanf kann sehr viel an Nässe aufnehmen, saugt aber relativ langsam. Deswegen haben unsere Einlagen die oberste Schicht aus feinfloorigem Baumwollfrottee in GOTS-zertifizierter Bioqualität. Dieser ist dünn und hat dennoch durch die Frotteeschlaufen eine große Oberfläche, welche eine schnelle Flüssigkeitsaufnahme gewährleistet. Der darunterliegende Hanffleece nimmt diese dann auf und kann sie sehr gut speichern.

Materialien

LODEN

Das Herzstück unserer Abhaltewindeln besteht aus hochwertigem Loden aus reiner Schurwolle. Das Wort "Loden" stammt wahrscheinlich ursprünglich aus dem althochdeutschen und bedeutet soviel wie "grobes Wollzeug".
 Verwendet wurde er ursprünglich zur Herstellung von Mänteln und Decken und war traditionell der widerstandsfähige Kleidungsstoff der bäuerlichen Bevölkerung Europas. 

Loden besitz hervorragende Eigenschaften, die wir uns zu Nutze machen.


Loden ist wasserabweisend
Die Schurwolle für den Loden wird meist gewebt und dann gewalkt und entweder gepresst oder flauschig aufgebürstet. Diese aufwendige Verarbeitung macht den Loden nicht nur widerstandsfähiger und wärmender, sondern auch extrem wasserabweisend. Durch das Wollfett (Lanonlin), welches in den Fasern enthalten ist, wir das Gewebe noch zusätzlich dicht und außerordentlich wasserabweisend.

Loden ist temperaturausgleichend
Aufgrund der Gewebestruktur des Loden findet ein regelmäßiger und kontrollierter Wärmeausgleich statt, es entsteht eine Mikroklimazone am Körper. Loden lässt die Kälte nicht durch, hält die Körperwärme zurück und garantier so außergewöhnlichen Tragekomfort.

Loden ist atmungsaktiv
Schurwolle nimmt die vom Körper kommende Feuchtigkeit auf und gibt sie an die Stoffoberfläche ab. Sie kann zudem bis zu 1/3 ihres eigenen Gewichtes an Feuchtigkeit aufnehmen, ohne sich nass anzufühlen.
 
Loden ist schmutzresistent
Auf Grund der Warenstruktur und des Wolllanolins ist Schurwolle absolut schmutzunempfindlich. Dies bedeutet, dass Dreck und Schmutz im trockenen Zustand leicht vom Loden abgebürstet werden können.


Unser verwendeter Loden ist sehr dünn und auch ungefettet sehr dicht. Es ist ein gewebter Wollstoff, so dass alle unsere Abhaltewindeln und Wollüberhosen nicht dehnbar sind.

Der Loden wird regional in einem traditionsreichen Unternehmen hergestellt, ist frei von Pestiziden, nicht chemisch ausgerüstet und entspricht Ökotex Standard 100.





LEINEN 

Die Außenstoffe der Abhaltewindeln sind unter anderem aus gewebtem Leinen.
Abhaltewindeln werden über der Hose getragen und stellen dadurch ganz andere Herausforderungen an den Außenstoff, wie übliche Stoffwindelüberhosen.

Leinen hat herausragende Eigenschaften und ist zudem ein wunderbarer nachhaltiger Stoff mit langer Tradition ist.


Als Leinen bezeichnet man einerseits die Pflanze, den "Gemeinen Leinen", als auch die aus der Pflanzenfaser hergestellten Gewebe.

Leinen ist eines der ältesten verwendeten Textilien der Menschheit. Schon vor 7000 Jahren wurde Leinen zu Stoffen verarbeitet. Dies reichte von der römischen Antike bis ins europäische Mittelalter. In dieser Zeit wurden fast ausschließlich Wolle und Leinen zu Stoffen für Kleidung verarbeitet.

Wolle und Leinen bieten durch ihre Eigenschaften eine wunderbare Stoffkombination.

Leinen ist hygienisch
Die Leinenfaser ist glatt und das Leinengewebe schließt wenig Luft ein, so ist Leinen flusenfrei und wenig anfällig gegen Schmutz und Bakterien. Die Faser ist von Natur bakteriozid, fast antistatisch und schmutzabweisend.

Leinen wirkt wasserbindend
Leinen nimmt bis zu 35 % Luftfeuchtigkeit auf und tauscht diese Feuchtigkeit auch schnell mit der Umgebungsluft aus.

Leinen sorgt für gute Wärmeübertragung
Gerade bei heißem Wetter empfiehlt es sich atmungsaktive Kleidung aus natürlichen Stoffen zu tragen. Leinenstoffe haben aber noch eine weitere Eigenschaft, sie wirken kühlend. Mehrere in Zentralasien durchgeführten Studien haben ergeben, dass bei Menschen mit Leinenkleidung um 3-4° niedrigere Temperatur auf der Hautoberfläche gemessen wurde.

Leinen neutralisiert Gerüche
Dank seiner bakterienhemmenden und wasserbindenden Eigenschaft sorgt Leinen für niedrigere Feuchtigkeit, verhindert die Entwicklung von Bakterien und absorbiert Gerüche.

Leinen ist enorm strapazierfähig
Die Leinenfaser ist sehr reißfest und extrem unelastisch. Die Reißfestigkeit macht das Leinen langlebig und robust. Der Leinen hat von Natur aus einen feinen Glanz und ist stabil mit etwas Stand. Somit wirken die Leinenwindeln und -hosen zu Beginn recht starr. Jedoch wird er mit der Zeit des Tragens und nach jedem Waschgang weicher.
 


WOLLSTRICK

Unser hochwertiger Wollstrick wir in Italien aus wunderbar weicher mulesingfreier Merinowolle gefertigt.
Die mitteldicke Qualität macht ihn griffig und strapazierfähig. 
Der zu Beginn recht glatte Strick wird mit dem Waschen ganz weich und flauschig. Eine leichte Pillingbildung ist nicht von Nachteil und zeugt eher von der guten Wollqualität, da sie nicht durch chemische Prozesse von den feinen Härchen befreit wurde. Die Wollknötchen lassen sich einfach mit einem Wollrasierer oder  entfernen und kommen so meist nicht wieder. 
Regelmäßige Pflegekuren mit Lanolin erhalten die Wollkleidung geschmeidig und tragen zur selbstreinigenden Fähigkeit des Merinostricks bei. 
Wolle hat die Eigenschaft, dass sie oft nur ausgelüftet werden braucht, wenn sie leicht verschmutzt ist. Gerüche und Spuren von Urin werden beim Aufhängen über Nacht an der frischen Luft neutralisiert. 
Leichte Verunreinigungen können oft einfach ausgebürstet werden.
Dadurch, dass die Wollkleidung so selten gewaschen werden muss, ist sie nicht nur pflegeleicht sondern auch ökologisch nachhaltig.

Für die Bündchen der Wollhosen und Stulpen verwenden wir Rippbündchen aus reiner Schurwolle in Bioqualität mit einem kleinen Anteil an Elastan. Die Bündchen sind so formstabil und passgenau. 

Onlineshop

Hier findest du unsere Abhaltewindeln und Windelfreikleidung.

Wollpflege

Um die besten Eigenschaften der Wolle zu erhalten und die Abhaltewindeln nässeabweisend zu bekommen, sollten sie nach dem Waschen in ein Lanolinbad gelegt werden. 


Die komplette Anleitung findet ihr hier:

Wer wir sind

Waldfrau Windelfreiunikate ist ein kleines Familienunternehmen. 
Wir, das sind Lydia und Andreas Thiele, die die Erfahrung mit Windelfrei bei unseren eigenen vier Kindern als Inspiration für unsere Windelfreikleidung genommen haben.
Die Jahre mit Kindern in voll- und teilzeitwindelfrei hat den Wunsch wachsen lassen, eigene Produkte herzustellen, die unseren Ansprüchen gerecht werden.
Die Abhaltewindeln sollen ein zeitlos stilvolles Design haben und dabei pflegeleicht sein, sowie unseren hohen Ansprüchen an Qualität gerecht werden. Dabei ist die Materialauswahl ebenso wichtig, wie die handwerkliche Ausführung. 

Wir suchten wir nach alternativen Wollstoffen, die pflegeleichter und robuster sind, als gestrickte Wolle. Loden aus reiner Schurwolle erfüllt all diese Kriterien.
Ebenso schön und strapazierfähig sollten die Außenstoffe für die Windeln sowie für die Hosen sein. Gewebte Stoffe aus Leinen und Biobaumwolle haben uns überzeugt.