Abhaltewindel "Rosenkäfer"

Abhaltewindel aus robuster heimischer Wolle

Abhaltewindel "Rosenkäfer"

MwSt. wird nicht ausgewiesen (Kleinunternehmer, § 19 UStG), zzgl. Versand

Lieferzeit 5 - 15 Werktage

Produktdetails

Created with Sketch.

So farbenfroh und dennoch dezent wie der Rosenkäfer, so wunderbar ist auch diese Abhaltewindel gestaltet.
Der etwas dickerer Wollstoff aus reiner Schurwolle heimischer Schafe ist in traditioneller Rautenwebung hergestellt. Die Kette ist Hellgrün, der Schuss ist Rot. Durch die unterschiedlichen Höhen der Fäden entsteht ein harmonisches lebendiges Farbmuster.

Der Wollstoff wurde leicht angefiltz und ist somit herrlich robust und widerstandsfähig. Gerade für Krabbelkinder und schon mobilere Kleinkinder, die viel am Boden robben und sitzen, eignet sich eine solche Abhaltewindel hervorragend. 
Auch ist sie durch das Muster bestens für draußen geeignet, da eventuelle Flecken nicht auffallen und sehr einfach ausgebürstet werden können. Sogar eine etwas stärkere Wäsche hält dieser Webstoff ohne Probleme aus. 

Reine Wollabhaltewindeln sind gefettet besonders dicht und eignen sich hervorragend für die Nacht. Wolle kann bis zu 30% ihres Eigengewichtes an Feuchtigkeit aufnehmen, ohne sich feucht anzufühlen. Dabei sind sie außerordentlich atmungsaktiv und temperaturausgleichend. 
Auch bei wärmerem Wetter schwitzt dein Kind in den Wollabhaltewindeln nicht.

Innen und Außen 100% Schurwolle

Größe und Maße

Created with Sketch.

MINI
Abhaltewindel mini ist die passende Größe für Babys von ca. Geburt bis etwa 5 kg.
Bauchumfang ca. 32 cm bis 39 cm

MIDI
Die midi ist die passende Größe für Babys von ca. 5 - 8 kg.
Bauchumfang ca. 36 cm bis 44 cm

MAXI
Die maxi ist die passende Größe für Babys und Kleinkinder von ca. 8 - 12 kg.
Bauchumfang ca. 42 cm bis 50 cm

JUNIOR
Die junor ist die passende Größe für Kleinkinder von ca. 12 - 16 kg
Bauchumfang ca. 46 cm bis 57 cm

Je nach Statur ist die Passform individuell und die kg-Angabe nur zur Orientierung.

Pflegehinweise

Created with Sketch.

Wolle ist von Natur aus selbstreinigend und muss nur bei grober Verschmutzung gewaschen werden. Ansonsten reicht es, die Windel an der frischen Luft aufzuhängen, wenn sie feucht geworden ist. 

Da der Loden sehr robust ist und nicht mehr verfilzen kann, darf die Windel bei grober Verunreinigung auch mal vorsichtig mit einer Bürste ausgewaschen werden.

  • Handwäsche oder Wollwaschprogramm der Waschmaschine
  • Wollwaschmittel (Waschmaschine) oder Lanolinseife bei Handwäsche verwenden
  • nach dem Waschen muss die Wolle mit Lanolin gefettet werden, um ihre wasserabweisende Wirkung zu erhalten
  • Schleudern nur bis 600 U/min
  • nicht trocknergeeignet

Pflegeanleitung